Steigern Sie Ihre Lebensqualität! Weniger Umweltbelastungen -  besser schlafen
 
Referentin: HP Barbara Ackermann-Kreitmair
Zeit:
Teil I:  15.30 - 16.15 Uhr
Teil II: 16.45 - 17.30 Uhr
 
Vortragsbeschreibung:

Wie wirken sich natürliche und künstliche Störfelder auf den Organismus aus und welche Möglichkeiten gibt es sich davor zu schützen.

Schlafprobleme?
Ständige Müdigkeit?
Energie- und Antriebslosigkeit?
Konzentrationsstörungen?
ADS?
Künstlichen Störzonen wie Elektrosmog durch Wlan- und Handystrahlung kann man kaum noch aus dem Weg gehen.
Auch natürliche Störzonen wie z.B. Wasseradern tragen ihren Teil bei.
Wir gehen detailliert auf verschiedene Störzonen ein, welche Folgen eine dauerhafte Belastung bis in die zelluläre Ebene haben kann und welche praktischen Lösungsansätze für verschiedene Bereiche des Alltags möglich sind.