Bemer Therapie
 
Referentin: HP Maria Strobel
Zeit:
11.30 - 12.15 Uhr
 
Vortragsbeschreibung:

Die Durchblutung und der Stoffaustausch in den kleinsten Blutgefäßen wird in der Medizin als Mikrozirkulation bezeichnet. Ist diese gestört sind die klassischen Methoden limitiert. Eine erfolgsversprechende Maßnahme ist die Physikalische Gefäßtherapie. Sie stimuliert die Pumpbewegung in den kleinsten Gefäßen, so dass sich der Blutfluss in diesem Bereich wieder normalisiert. Auf diese Weise werden körpereigene Selbstheilungs- und Regenerationsprozesse unterstützt. Gerade in den Naturheilpraxis nicht wegzudenken, weil es von der chemischen hin zur physikalischen Therapie geht!
Bemer ist das Fundament jeder Therapie und kann helfen Krankheiten zu heilen.